Ein unabhängiger Neubeginn

Hallo ihr Lieben,

nach einer äußerst langen Zeit komme ich endlich wieder zum bloggen. Ja, nun ist es amtlich, mein Demodasein hat fürs Erste ein Ende. Ich habe beruflich neuen Fuß gefasst und nun nicht mehr viel Zeit zum Basteln. Außerdem hängt es einem ehrlich gesagt irgendwann ein wenig zum Halse raus, wenn man mal eben schnell was basteln muss, nur um einen neuen Blogbeitrag machen zu können, um nicht in Vergessenheit zu geraten 😉 Mir hat es wirklich sehr viel Spaß gemacht und auch die Workshops mit euch waren schön, gemütlich und unterhaltsam.

Ich werde hier nun ab und an (und nicht mehr so regelmäßig wie vorher) Berichte bloggen über die kreativen Dinge, die ich so mache 🙂 Ich kann nämlich nicht nur mit Papier basteln 😀

SelbstgemachteKulturtasche

 

Hier im Dorf bin ich schon seit einem Jahr im “Lengefelder Nähkästchen” tätig. Wir treffen uns 1-2 mal im Monat und nähen das, worauf wir Lust haben. Fast alle Frauen aus dem Dorf sind dort tätig und es macht einen riesigen Spaß mit anderen kreativ zu sein. Meist sitzen wir von morgens 10:00 bis nachmittags 15:00 zusammen, essen gemeinsam mittag und danach Kaffee und Kuchen. Im letzten Jahr konnte ich nur 2x mitnähen, weil mein Schwager einen Unfall hatte und ich für ihn hier im Lokal ein halbes Jahr einspringen musste. Dementsprechend tat es jetzt richtig gut, mal wieder dort zu sein und einfach die Zeit zu genießen.

Dies wird ein Kulturbeutel mit 25cm x 25cm Maßen. Ich freue mich schon darauf, wenn es am 23.11. weiter geht und ich endlich meinen Beutel fertig bekomme (Ich habe leider vergessen, mir schon Vlies zurecht zu schneiden und demenstsprechend kann ich bis dahin nicht weiter nähen 😉 ) Ich bin so vernarrt in diesen Rosenstoff und zeige euch natürlich, wie der Beutel aussieht, wenn er fertig ist.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Start in die Woche. Wir sitzen hier daheim, weil mein Söhnchen erkältet ist.

Liebe Grüße,

eure Kathi


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.